Schließen ×

Sprache

Deutsch DE
flag_de
Englisch
Deutsch
Français
Español
Italiano
Nederlands
Polski
Portugalski
日本 ( Japanese )
Svenska

Wähle die gewünschte Währung

Von Wunderlabel am 10/10/2022

Adventskalender Säckchen nähen

Adventskalender Säckchen nähen - Kostenlose Anleitung

Die Vorweihnachtszeit kann stressig und anstrengend sein: Man muss Familientreffen organisieren, Geschenke kaufen und einpacken, Weihnachtskarten schreiben... Aber es gibt eine Sache, auf die wir uns alle freuen dürfen: Täglich eine kleine Leckerei aus dem Adventskalender! 
Mit unserer kostenlosen Anleitung kannst du aus Stoffresten deine eigenen Adventskalender-Säckchen nähen. Es ist ein tolles Projekt für Anfänger und die Kleinen können beim Dekorieren des Adventskalenders aus Stoffresten helfen. 

Auf unserem YouTube Kanal findest du auch ein kurzes Video dazu! 

<iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube-nocookie.com/embed/ssOY92uXSBI" style="position:absolute;top:0;left:0;width:100%;height:100%" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Aus welchem Stoff kann man Adventskalender-Säckchen nähen?
Zum Nähen von den Adventskalender Säckchen aus unserer Anleitung eignet sich Baumwolle am besten, da der Stoff stabil und leicht zu verarbeiten ist. Außerdem kaschiert der Stoff den Inhalt, damit die Überraschung nicht verdorben wird! Jersey, Jute und Filz werden auch oft für Adventskalender-Stoffsäckchen verwendet.

Wie groß sollten Adventskalender Stoffsäckchen sein?
Für ein paar kleine Leckereien, wie z.B. Pralinen, reichen unsere Adventskalender Stoffsäckchen mit den Maßen 25 x 13 cm. Außerdem kann man einfach mini Gutscheine für größere Gegenstände basteln. Du kannst die Größe aber selbst entscheiden und an die Geschenke, mit denen du den Kalender füllen willst, anpassen.

Was tut man in einen Adventskalender für Kinder?
Süßigkeiten sind natürlich sehr beliebt, aber es gibt auch viele andere Alternativen zum Befüllen der Adventskalender Säckchen, wie Gutscheine, Spielzeuge, Accessoires und Bastelmaterial. Lustige Socken, schöne Haarspangen und Aufkleber oder Stempel kann man günstig kaufen und bringen viel Freude! 

Material:

- Stoffreste
- Faden
- Schleifen
- Beschriftungsfilze für die Zahlen
- Personalisiertes Geschenkband

Adventskalender Säckchen nähen

Anleitung:

1. Bereite für den Adventskalender 24 Zuschnitte aus den Stoffresten zu. Die Größe wird je nach dem bestimmt, was in die Säckchen hineinkommen soll. Hier im Projekt wurden die Stoffe auf 25 x 13 cm zugeschnitten. 

Zuschnitte aus Stoffresten

2. Nähe an der oberen Seite einen Saum mit 2 x 0,5 cm eingeklappt. Verwende hierfür einen 2,5er Stich.

Saum nähen

3. Lege nun den Stoff rechts auf rechts, so dass der Saum auf einer Seite aufeinanderliegt. Schließe mit einer einfachen Naht die Seite und den Boden.

Seiten und Boden nähen

4. Versäume nun die Kante mit einem einfachen Zickzackstich.

Kante versäumen

5. Wende die Säckchen und streife sie aus. 

Säckchen wenden

6. Nun kannst du die Adventskalender Säckchen füllen und zubinden. Wenn du nicht möchtest, dass man den Inhalt gleich erraten kann, dann gib etwas Füllwatte mit hinein. 

Säckchen füllen

Schon sind deine Adventskalender Säckchen fertig!
Zum Schluss kannst du die Filz-Nummern aufkleben, und die Säckchen können nun aufgehängt oder in einer Schale schön arrangiert  werden. Hier werden deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Fertiges Säckchen

Wir wünschen viel Spaß und einen ruhigen kreativen Advent!

Möchtest Du diese Idee für später speichern? 

Füge den Link zu diesem Blogpost ganz einfach als “Lesezeichen” oder zu deinen “Favoriten” hinzu, damit du später im Browser schnell deine Lieblingsseite finden kannst.
So speicherst du die Anleitung: 

  • Am Computer: Klicke auf das Sternchen oder die drei Punkte rechts oben oder auf das Buchsymbol links oben (je nachdem, welchen Browser du verwendest). 
  • An deinem Android-Smartphone: Klicke auf die drei Punkte rechts oben und dann auf das Sternchen.
  • An deinem iPhone: Klicke auf das Buchsymbol unten und füge den Link zu deinen Lesezeichen oder deiner Leseliste hinzu.

Mit dem Wunderlabel-Newsletter nichts mehr verpassen! 


Möchtest du über die neuen kreativen Anleitungen, Tipps und Inspirationen von uns informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und profitiere unter anderem von unseren heißen Aktionen!