Wunderlabel bleibt geöffnet und unser Kundenservice ist weiterhin für Sie da. Besuchen Sie unsere Covid-19 Seite für Aktuelles zu unseren Lieferzeiten vom 22.04.20.

Schließen ×

WÄHLE DEINE EINSTELLUNGEN

In welche Länder liefern wir?

Von Wunderlabel am 28.04.2020

Einen luftig leichten Sommerloop nähen | Image

Einen luftig leichten Sommerloop nähen

Der Sommer kündigt sich langsam an: Die Tage werden länger und die Nächte immer lauer. Man verbringt viel Zeit an der frischen Luft und unternimmt gerne Ausflüge mit der Familie. Da vergisst man gerne mal, dass es früh morgens oder spät am Abend schon auch sehr kühl werden kann.

Mit diesem luftigen Sommerloop bist du  bestens für die schöne Sommerzeit gewappnet. Du fragst dich: Wie kann ich einen Sommerloop nähen? Wie einfach es ist, einen Frühlings- bzw. Sommerloop zu nähen, zeigen wir dir in unserem Video.

Den selbst genähten Sommerloop kannst du dir, wenn der Wind etwas frischer wird, um den Hals legen - ohne dabei zu stark ins Schwitzen zu geraten. Achte deshalb darauf, einen leichten und luftigen Stoff zu wählen. Wenn es tagsüber noch warm ist, lässt sich der Schal einfach in einer kleinen Handtasche oder im Tagesrucksack verstauen.

Alles, was du dafür benötigst, ist ein passendes Stück Stoff in sommerlichen Farben oder schönem Muster, ein paar Nadeln und deine Nähmaschine. Verziere den Sommerloop mit einem Lederetikett, um ihm einen eleganten Touch zu verleihen. Wenn du abends deine Tageskleidung gegen ein schickeres Kleid tauschst, passt der Loop immernoch hervorragend.

Finde heraus, wie einfach du einen Sommerloop nähen kannst!