Schließen ×

Sprache

Deutsch DE
flag_de
Englisch
Deutsch
Français
Español
Italiano
Nederlands
Polski
Portugal
日本 ( Japanese )
Svenska

Wähle die gewünschte Währung

Von Wunderlabel am 12/05/2022

Gästehandtuch

Gästehandtuch stricken

Ein selbstgestricktes Gästehandtuch ist noch eine Strickidee, die auch für absolute Anfänger geeignet ist. Kleine hübsche Handtücher lassen sich schnell stricken und sehen im Bad hoch dekorativ aus. 
Damit die Handtücher weich und saugfähig sind, müssen sie aus 100% Baumwolle gestrickt werden. Solche Gästehandtücher werden bestimmt ein Hingucker in deinem Bad und tragen zum Wohlgefühl deiner Gäste bei.

Aus welcher Wolle soll man Gästehandtücher stricken?
Es ist zu empfehlen, das Gästehandtuch aus 100% Baumwolle zu stricken. Am besten eignet sich der Garn aus glatter Baumwolle, die nicht fusselt.

Wie groß kann ein gestricktes Gästehandtuch sein?
Die optimale Größe für ein gestricktes Gästehandtuch ist 30 x 50 cm. Auch quadratische Handtücher 24 x 24 cm oder 30 × 30 cm sind bei den Strickerinnen beliebt.

TIPP: Wenn du mehrere Gästehandtücher strickst, ist es eine gute Idee, sie farblich zu individualisieren, aber die Farben sollten mit anderen Textilien in deinem Bad harmonieren.

Material, um ein Gästehandtuch zu stricken

- Baumwoll-Garn Lauflänge 80 m / 50 g
- Stricknadeln Nr. 2,5
- Eigene Webetiketten zum Aufhängen

Größe

24 x 24 cm

Maschenprobe

22 Maschen und 22 Reihen sind 10 x 10 cm.

55 Maschen anschlagen.
Die ersten 8 Reihen Perlmuster stricken: 1 Masche rechts, 1 Masche links wechselnd, in der nächsten Reihe werden rechte Maschen links, linke Maschen rechts gestrickt. Dieses Muster verwenden wir als Randeinfassung an allen Kanten. Ab der 9. Reihe stricken wir die ersten und die letzten 5 Maschen jeder Reihe im Perlmuster. Alles, was dazwischen liegt, wird ganz einfach mit Recht- und Linksmaschen gestrickt, so, dass tolle Bilder geformt werden:  Herzen, Blumen, Vögel, Tiere - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Wir schlagen dir einige Ideen für Strickmuster vor, mit denen du deine Gästehandtücher individualisieren kannst.

Gästehandtuch Muster

Zeichenerklärung:

◻  rechte Masche
-    linke Masche

1. Katzenmuster

Katzenmuster

2. Herzmuster

Herzmuster

Für die Randeinfassung die letzten 8 Reihen im Perlmuster stricken und die Maschen abketten.  

Handtuch mit Label

Zum Schluss Webetikett auf die Gästehandtücher aufnähen, die als praktische Schlaufe zum Aufhängen dienen wird.

TIPP:
Alternativ zu Webetiketten als Aufhänger kannst du selbst eine Schlaufe in Handtuchfarbe häkeln. Wie man eine Schlaufe für ein Gästehandtuch häkelt, findest du in unserem Videotutorial:

<iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube-nocookie.com/embed/Q7GKgdpilAY" style="position:absolute;top:0;left:0;width:100%;height:100%" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Mehr Strickideen findest du in unserem Beitrag: “Stricktrends und Nähideen im Sommer” >>
 

Möchtest Du diese Idee für später speichern? 

Füge den Link zu diesem Blogpost ganz einfach als “Lesezeichen” oder zu deinen “Favoriten” hinzu, damit du später im Browser schnell deine Lieblingsseite finden kannst.
So speicherst du die Anleitung: 

  • Am Computer: Klicke auf das Sternchen oder die drei Punkte rechts oben oder auf das Buchsymbol links oben (je nachdem, welchen Browser du verwendest). 
  • An deinem Android-Smartphone: Klicke auf die drei Punkte rechts oben und dann auf das Sternchen.
  • An deinem iPhone: Klicke auf das Buchsymbol unten und füge den Link zu deinen Lesezeichen oder deiner Leseliste hinzu.

Mit dem Wunderlabel-Newsletter nichts mehr verpassen! 


Möchtest du über die neuen kreativen Anleitungen, Tipps und Inspirationen von uns informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und profitiere unter anderem von unseren heißen Aktionen!