Wunderlabel bleibt geöffnet und unser Kundenservice ist weiterhin für Sie da. Besuchen Sie unsere Covid-19 Seite für Aktuelles zu unseren Lieferzeiten vom 22.04.20.

Schließen ×

WÄHLE DEINE EINSTELLUNGEN

In welche Länder liefern wir?

Von Wunderlabel am 29.04.2020

Jeans abschneiden - aus alt, mach neu! | Image

Jeans abschneiden - aus alt, mach neu!

Fast jede Jeans ereilt irgendwann das gleiche Schicksal - irgendwo an den Knien hat sich ein Loch gebildet und die Hose ist nicht mehr tragbar. Was tun, wenn man sich aber nicht von seiner Lieblingsjeans trennen möchte? Sie hat einen doch meistens über viele Jahre hinweg begleitet und es hängen viele schöne Erinnerungen an ihr.

In dieser Videoanleitung zeigen wir dir, wie du deine alte Jeans abschneiden und ihr als lässige Jeansshorts ein zweites Leben verleihen kannst. In dem Tutorial zeigen wir dir nicht nur, wie man beim Jeans Abschneiden beide Hosenbeine gleich lang schneidet, sondern auch, wie du mit ein paar wenigen Handgriffen einen sauberen Saum hinbekommst.

Als i-Tüpfelchen kannst  du deine Jeans mit einem WunderPap-Etikett mit einem coolen Spruch verzieren. Diese papierartigen Labels sind extrem widerstandsfähig, auch nach vielen Waschgängen (bis zu 60°C waschbar) und bekommen im Laufe der Zeit einen interessanten Lederlook. Sie eignen sich also perfekt für deine upgeycelten Jeansshorts.

Außerdem trägst du dadurch dazu bei, Rohstoffe für die Herstellung einer neuen Jeans einzusparen, und schützt somit unsere Umwelt. Mit diesem Video ist Jeans Abschneiden kein Problem mehr!