Wunderlabel bleibt geöffnet und unser Kundenservice ist weiterhin für Sie da. Besuchen Sie unsere Covid-19 Seite für Aktuelles zu unseren Lieferzeiten vom 22.04.20.

Schließen ×

WÄHLE DEINE EINSTELLUNGEN

In welche Länder liefern wir?

Von Wunderlabel am 17.02.2020

Nähen für Ostern: Kostenlose Anleitung Ostereier nähen | Image

Nähen für Ostern: Kostenlose Anleitung Ostereier nähen

Ostern steht schon wieder vor der Tür und dieses Jahr wollen wir unsere Deko etwas mit einem einfachen DIY-Projekt aufpeppen. Diese Ostereier zum Aufhängen sind in einem Nachmittag genäht und können jedes Jahr wieder ausgepackt werden! Es ist außerdem die perfekte Gelegenheit, um übriggebliebene Stoffreste endlich mal zu verwenden. Ihr könnt dafür unterschiedliche Stoffe verwenden, das sieht sogar noch süßer aus! Also, lasst uns mit dem Projekt „Nähen für Ostern“ loslegen!

Das braucht ihr, um für Ostern Eier aus Stoff zu nähen:

  • Pappe
  • Stoffreste
  • Einen Stift
  • Eine Schere
  • Zum Stoff farblich passendes Geschenkband (18cm pro Ei)
  • Faserfüllung
  • Farblich passender Faden (wir haben uns für Grau entschieden, da es zu fast allen Stoffen gut passt)
  • Etiketten mit eigenem Design
  • Webetikett mit eigenem Design

Erstellt als erstes ein symmetrisches, eiförmiges Schnittmuster aus Pappe (siehe Bild). Unser Schnittmuster ist 12 cm hoch und 6 cm breit am weitesten Punkt. Wenn ihr diese Dimensionen verwendet, werden die fertigen Eier 8 cm hoch und 5 cm breit am weitesten Punkt.

Nähen für Ostern: Kostenlose Anleitung Ostereier nähen - Stoff zuschneiden

Für jedes Osterei braucht ihr 4 nach dem Schnittmuster ausgeschnittene Stoffeier. Wir haben 12 Ostereier genäht und somit 48 Stoffstücke ausgeschnitten. Ihr könnt gleich mehrere Stoffeier auf einmal ausschneiden, indem ihr mehrere Stoffschichten aufeinanderlegt, alles festpinnt und dann vorsichtig durch alle Schichten schneidet.

Nähen für Ostern: Kostenlose Anleitung Ostereier nähen - Schnittmuster

Pro fertiges Ei wird nun ein Stoffstück (also jedes vierte Stoffstück) mit Geschenkband versehrt. Befestigt das Geschenkband an beiden Enden am Stoff - diese Naht sollte weniger als 0,75 cm von der Schnittkante entfernt sein. Versichert euch, dass das Band nicht verdreht ist und in der Mitte des Eis ausgerichtet ist.

Nähen für Ostern: Kostenlose Anleitung Ostereier nähen - Anhänger anbringen

Legt nun 2 Stoffstücke rechts auf rechts aufeinander und näht sie an einer Seite mit einer Nahtzugabe von 0,75 mm fest. Die Nahtlänge sollte etwas kürzer als sonst eingestellt werden. Näht außerdem langsam, das wird euch helfen, eine möglichst runde Kurve hinzubekommen. Wiederholt diesen Schritt mit einem zweiten Set an Stoffstücken. Ihr habt nun zwei Teile, die aus jeweils zwei zusammengenähten Stoffeiern bestehen.

Um die selbstgenähte Eier zu veredeln, kann man ein eigenes Webetikett einnähen.

Nähen für Ostern: Kostenlose Anleitung Ostereier nähen - Eier zusammennähen

Legt beide Teile rechts auf rechts aufeinander, sodass die Nähte aufeinander liegen.

Nähen für Ostern: Kostenlose Anleitung Ostereier nähen

Näht beide teile an der gesamten äußeren Kante zusammen. Lasst dabei ein ca. 2-3 cm weites Loch offen, um das Ei später zu wenden. Am besten platziert ihr das Loch in die Mitte der Naht, damit später eine schöne Kurve entsteht. Versichert euch, dass das Band nicht in der Naht eingeklemmt ist, und vergesst nicht, das Loch an den Seiten mit einem Rückstich zu sichern.

Nähen für Ostern: Kostenlose Anleitung Ostereier nähen - Loch für die Füllung

Dreht nun die Eier auf rechts durch das Loch. Benutzt einen Stift oder eure Finger, um gegebenenfalls den Stoff schön nach außen zu drücken. Füllt das Ei großzügig mit Faserfüllung, näht das Loch zu und knetet es, um die Füllung gleichmäßig zu verteilen.

Nähen für Ostern: Kostenlose Anleitung Ostereier nähen - Ei befüllen

Diese Ostereier sind sowohl für Indoor als auch Outdoor geeignet. Ihr könnt sie an einen Baum hängen, an Türknäufe, als Tischdeko verwenden oder im Garten verstecken für ein wahres Oster-Erlebnis. Lasst eurer Kreativität freien Lauf mit diesem einfachen und süßen Nähprojekt für Ostern. Auf die Plätze, fertig? Nähen!

Nähen für Ostern: Kostenlose Anleitung Ostereier nähen - Ostereier zunähen

Fertig ist das „Nähen für Ostern“ Projekt!

Nähen für Ostern: Kostenlose Anleitung Ostereier nähen - Ei aufhängen

Schneiderin: Emma Lorenz

Möchtest Du diese Idee für später speichern? 

Füge den Link zu diesem Blogpost ganz einfach als “Lesezeichen” oder zu deinen “Favoriten” hinzu, damit du später im Browser schnell deine Lieblingsseite finden kannst.

So speicherst du die Anleitung: 

  • Am Computer: Klicke auf das Sternchen oder die drei Punkte rechts oben oder auf das Buchsymbol links oben (je nachdem, welchen Browser du verwendest). 
  • An deinem Android-Smartphone: Klicke auf die drei Punkte rechts oben und dann auf das Sternchen.
  • An deinem iPhone: Klicke auf das Buchsymbol links unten und füge den Link zu deinen Lesezeichen oder deiner Leseliste hinzu.

Mit dem Wunderlabel-Newsletter nichts mehr verpassen! 

Möchtest du über die neuen kreativen Anleitungen, Tipps und Inspirationen von uns informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und profitiere unter anderem von unseren heißen Aktionen!