August 2021: Neue Covid-19-Beschränkungen führen zu Verzögerungen bei der Versendung. Bitte informieren Sie sich auf unserer Covid-19 Seite über Updates.

Schließen ×

WÄHLE DEINE EINSTELLUNGEN

In welche Länder liefern wir?

Von Wunderlabel am 02.07.2021

Zahnbürstenetui nähen

Tutorial: Zahnbürstenetui nähen

Steht die nächste Reise endlich wieder an? Nach einer so langen reisefreien Zeit haben es viele mit dem Koffer packen wahrscheinlich nicht mehr so drauf. In dieser Kostenlosen Anleitung zeigen wir dir, wie du ganz easy ein Etui für Zahnbürste und Zahnpasta nähen kannst, damit deine Zahnputzutensilien immer greifbar, aufgeräumt und sauber bleiben. Diese Tasche ist 23 x 11 cm groß und enthält zwei Fächer, also ist da Platz für zwei Zahnbürsten oder eine Zahnbürste und eine Tube Zahnpasta. Du kannst sie aber natürlich größer machen, wenn du z.B. mit der ganzen Familie verreist. 

Für ein Zahnbürstenetui brauchst du:

  • Stoff – zwei Rechtecke à 13.5 x 52.5 cm
  • Vlies – wir haben Vlieseline G700 benutzt, aber du kannst natürlich eine andere Gewebeeinlage benutzen
  • Druckknopf – entweder aus Metall oder Kunststoff in einer passenden Farbe
  • Dazu passenden Nähfaden
  • Eigene Namensetiketten


Bügle das Vlies auf die linke Seite deines Außenstoffes nach Herstelleranleitung. 


Zahnbürstenetui nähen

Lege deine Stoffe rechts auf rechts aufeinander und nähe die ringsherum mit einer  Nahtzugabe von 0,75 cm zusammen. Lasse eine ca. 5-10 cm große Wendeöffnung an eine der langen Seiten frei, und verriegle deine Stiche vor und nach der Wendeöffnung, damit nichts aufgeht. Kürze dann die Nahtzugabe an den Ecken. 


Zahnbürstenetui nähen

Wende die Tasche durch die Wendeöffnung und forme die Ecken mit einem spitzen Gegenstand schön aus. Nähe knappkantig ringsherum und schließe dabei die Wendeöffnung. 


Zahnbürstenetui nähen

Spätestens jetzt musst du entscheiden, welchen Stoff du außen haben möchtest. In unserem Fall ist das der Stoff mit Meeresmotiven. Falte das untere Ende 15 cm nach oben mit dem Außenstoff nach innen - klingt komisch, wird aber später Sinn machen! Nähe knappkantig zusammen (außer oben natürlich).


Zahnbürstenetui nähen

Wende die Tasche, sodass der Außenstoff jetzt wieder außen ist. Wer will kann die Tasche auch mit einer Senkrechten Naht teilen - diese sollte aber nicht genau in der Mitte sein, sonst wirst du später den Druckknopf nicht anbringen können.


Zahnbürstenetui nähen

Jetzt musst du nur noch den Druckknopf platzieren. Such dir aus, wo dieser angebracht werden soll. Wenn du eine Zahnbürste zur Hand hast, kannst du überprüfen, dass die Tasche auch richtig zugeht, bevor du weitermachst. Wenn du zufrieden bist und die gewünschte Position gewählt hast, fixierst du einfach die Teile des Druckknopfes nach Herstelleranleitung.


Zahnbürstenetui nähen

Nähe oder bügle als letztes ein eigenes Namensetikett mit Text und Symbol auf, damit auch jeder weiß, wessen Zahnbürstenetui das ist.

Zahnbürstenetui nähen

Jetzt kann die Reise richtig losgehen!

Möchtest Du diese Idee für später speichern? 


Füge den Link zu diesem Blogpost ganz einfach als “Lesezeichen” oder zu deinen “Favoriten” hinzu, damit du später im Browser schnell deine Lieblingsseite finden kannst.
So speicherst du die Anleitung: 

  • Am Computer: Klicke auf das Sternchen oder die drei Punkte rechts oben oder auf das Buchsymbol links oben (je nachdem, welchen Browser du verwendest). 
  • An deinem Android-Smartphone: Klicke auf die drei Punkte rechts oben und dann auf das Sternchen.
  • An deinem iPhone: Klicke auf das Buchsymbol unten und füge den Link zu deinen Lesezeichen oder deiner Leseliste hinzu.

Mit dem Wunderlabel-Newsletter nichts mehr verpassen! 


Möchtest du über die neuen kreativen Anleitungen, Tipps und Inspirationen von uns informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und profitiere unter anderem von unseren heißen Aktionen!