Personalisierte Textiletiketten
Hangtags & mehr

Selbstgemachte Buchhülle aus Stoff

 

Diese einfachen Buchhüllen sind sehr einfach zu nähen. Sie verschönern euer Bücherregal, schützen eure Bücher und bringen ein bisschen Fantasie in den Alltag rein. Passt einfach die Dimensionen an die eures Buches an und schon kann es los gehen!

 

 

 

Ihr braucht dafür:

  • Ca. 0,25m Stoff (mehr, wenn euer Buch größer ist, als unseres), oder zwei farblich passende Stoffe, wenn ihr den Buchrücken in einer anderen Farbe wollt
  • Farblich abgestimmter Faden

 

Fertigmaße:

  • Unsere Buchhülle ist ca. 22,5×31,5 cm groß

 

Schneidet euren Stoff – ein Streifen für die Mitte und zwei gleichgroße Stücke für die Seiten von jeweils 18x30cm, oder, falls ihr einen einzigen Stoff benutzt, ein 47x29cm großes Stück. In diesem Fall könnt ihr den nächsten Schritt überspringen. Achtet darauf, dass das Muster am Ende in die richtige Richtung zeigt!

 

Näht zuerst das erste Seitenstück an den Streifen (lange Kanten zusammen) mit einer 0,25 cm Nahtzugabe. Bügelt die Nahtzugabe zum dunkleren Stoff um. WIederholt das Ganze mit dem zweiten Stück Stoff auf der anderen Seite des Streifens.

 

 

 

Bildet jetzt oben und unten Säume, indem ihr den Stoff über ca. 1,25 cm zusammenklappt.

 

 

Näht den Saum ziemlich nah an der Kante zu.

 

 

Bildet nun Säume an den Seiten, indem ihr die kurzen Kanten auch über 1,25 cm zusammenklappt.

 

 

Näht den Saum auch wieder ziemlich nah an der Kante zu.

 

 

Als nächstes müsst ihr Klappen nähen, damit ihr das Buch in die Hülle legen könnt. Legt das Buch flach und mittig auf den Stoff. Die Vorderseite zeigt nach oben.

 

 

Klappt die Stoffenden zusammen über das Buch und befestigt den Stoff anhand von Nadeln oder Klammern.

 

 

 

Markiert nun die Stelle, an der die Naht später sein soll – achtet dabei darauf, dass ihr dem Buch etwas Platz lasst, um es leichter in die Hülle zu schieben, aber nicht zu viel, damit es nicht von alleine rausfällt!

 

 

Nehmt das Buch raus und näht entlang eurer Markierungen. Ein Steppstich befestigt das ganze am Rand.

 

 

Dreht die Buchhülle richtig herum und zieht ganz leicht daran, damit die Kanten schön gerade und flach sind.

 

 

Nun könnt ihr das Buch wieder in die Hülle schieben. Fertig!

 

Schneiderin: Emma Lorenz

SaveSave

SaveSaveSaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

Schreibe einen Kommentar