Selbstgemachte Gürtel für den perfekten Schulstart!

 

Diese coolen Gürtel sind total einfach zu nähen und perfekt für Kinder in jedem Alter!

 

Bad geht die Schule wieder los… Wie wär’s mit einem coolen einzigartigen Gürtel für euer Kind? Sie sind super, weil ihr dafür einfach alte Stofffetzen verwenden könnt, die euch von alten Projekten noch übrig bleiben. Die Gürtelringe könnt ihr in Bastel- und Stoffläden sehr günstig ergattern.

 

Enddimensionen: 2x67cm, je nach Messungen.

 

Material:

  • Stoff
  • 2  Gürtelringe – unsere sind 2,5cm breit – ihr könnt aber auch größere oder kleinere nehmen, je nach gewünschtem Look. Vergesst aber nicht, die Breite des Stoffes anzupassen.
  • Gewebeeinlage – wir haben g700 verwendet, eine sehr leichte Gewebeeinlage. SF101 wäre eine andere brauchbare Alternative.
  • Faden in der passenden Farbe

 

Messt die Hüfte des Kindes aus und rechnet 16.5cm hinzu. Unser Model hat eine 56cm breite Hüfte, sodass der Stoff 72.5cm lang sein muss.

 

Schneidet den Stoff und die Gewebeeinlage. Die Länge ergibt sich aus dem vorigen Schritt. Die Breite beträgt 6.5cm oder zwei Mal die Breite der Gürtelringe + 1.5cm. Bringt die Gewebeeinlage nach Packungsanleitung an die Rückseite des Stoffes an.

 

 

Legt den Stoff in der Breite ein Mal zusammen, sodass sie Vorderseite zueinander sehen. Näht das Ganze mit einer 0.75cm Nahtzugabe an der Seite entlang und befestigt die Stiche am Anfang und am Ende der Naht.

 

 

Dreht diese Stofftube richtig herum und bügelt das ganze Flach, sodass sich die Naht auf einer Seite befindet. Näht nun beide Seiten noch einmal zu.

 

 

 

Faltet den Stoff auf einer Seite über 0.75cm zusammen, und dann noch einmal über 1.5cm, um einen Saum zu mache. Näht das Ganze fest.

 

 

Führt den Stoff durch die Ringe und näht noch einen Saum drum herum.

 

 

 

Um den Gürtel zu schließen, müsst ihr einfach das eine Ende durch die Ringe führen und dann rückwärts wieder über den ersten und unter den zweiten Ring durch.

 

SaveSave

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
PINTEREST
PINTEREST
EMAIL

Schreibe einen Kommentar

Enjoy this blog? Please spread the word!