Tischläufer DIY

 

„Wir verwenden für dieses Projekt eine sehr weiche Baumwolle, um dem gemütlichen Flair beizutragen.“

 

Endlich ist der Herbst da und mit ihm das Verlangen, seine Wohnung etwas kuscheliger und gemütlicher einzurichten. Dieser einfache Tischläufer eignet sich perfekt, um eure Tischdeko etwas herbstlicher zu gestalten. Dazu noch ein paar Kerzen und es wird perfekt sein! Wir verwenden für dieses Projekt eine sehr weiche Baumwolle, um dem gemütlichen Flair beizutragen. Passt die Dimensionen an die eures Tisches an und los geht’s!

 

Material:

  • 140cm x 40cm Stoff
  • Faden in der passenden Farbe

 

Schneidet und bügelt den Stoff, sodass keine Falte mehr vorhanden ist. Markiert die Rückseite des Stoffes an folgenden Stellen: In der Mitte der kürzeren Seiten und 15 cm von jeder Ecke der längeren Seiten. Verwendet ein Lineal, um die mittleren Markierungen mit den Eckenmarkierungen zu verbinden und somit eine Spitze an den kürzeren Seiten zu formen. Schneidet entlang der Linien.

 

 

Faltet jede Ecke über 1 cm und drückt vorsichtig, um einen Saum zu erstellen. Wiederholt diesen Schritt, diesmal mit 1.5 cm, sodass die Schnittkante im Saum versteckt ist und achtet darauf, dass die Ecken schön sauber und präzise sind.

 

 

Beim auseinanderfalten des Saumes solltet ihr einen Diamanten aus den Falten sehen. Markiert eine Linie durch die Ecken dieses Diamants bis zu den Schnittkanten und kürzt den Stoff entlang dieser Linien.

 

 

Faltet jetzt diese Ecke nach innen, sodass die Falten aufeinander ausgerichtet sind (siehe Bild) und drückt vorsichtig. Achtet darauf, die anderen Falten nicht auseinanderzudrücken.

 

 

Faltet die Saumzugabe wieder nach innen und drückt nach jeder Falte. Befestigt die Ecken mit einer Klammer oder Nadel und wiederholt für die 5 anderen Ecken des Tischläufers.

 

 

Näht nah an der inneren Kante mit der Rückseite des Stoffes nach oben. Näht dann das Ganze noch einmal um die innere Kante, um die Schnittkanten an den Ecken zu sichern.

 

 

Ein gewebtes oder bedrucktes Label sieht auf der Rückseite des Tischläufers oder oben an einem Ende sehr gut aus. Gebt euren liebevoll hergestellten Produkte immer einen Namen für einen fertigen, professionellen Touch.  

 

 

Euer herbstlicher Tischläufer ist fertig und einsatzbereit!

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
PINTEREST
PINTEREST
EMAIL

Schreibe einen Kommentar

Enjoy this blog? Please spread the word!