Wickelmäppchen nähen

"Kinder lieben es, die Stifte in das Mäppchen einzusortieren… Aufräumen kann auch Spaß machen!"

 

Dieses coole Wickelmäppchen sieht nicht nur super aus, sondern ist auch sehr praktisch. Die Stifte (zB Wachsmalstifte) werden vor Brüchen geschützt und alles bleibt immer schön sauber und organisiert. Kinder lieben es, die Stifte in das Mäppchen einzusortieren, sodass Aufräumen auf einmal Spaß macht! Benutzt einfach ein paar übrig gebliebene Stofffetzen und macht euer Kind glücklich! Unser Wickelmäppchen ist 12 x 25 cm groß, aber ihr könnt es selbstverständlich länger oder kürzer halten, je nachdem, wie viele Stifte ihr hineinräumen wollt.

 

Material:

  • Stoff – wir benutzen zwei verschiedene Stoffe für Außen- und Innenseite
  • Faden in der passenden Farbe
  • Gummiband
  • Bügeleinlage zur Verstärkung – zB S320

 

Schneidet den Stoff – ihr braucht dafür zwei Stoffstücke von jeweils 14 x 27 cm (für Innen- und Außenseite) und ein Stoffstück von 16 x 27 cm für die Tasche (mit demselben Stoff, wie die Innenseite). Ihr braucht auch ein 14 x 27 cm großes Stück Bügeleinlage. Bügelt die Bügeleinlage an die Rückseite des Innenstoffes nach der Anleitung des Herstellers. Legt das Taschenstück in der Länge zusammen mit den Rückseiten zueinander, drückt die Falte sauber zu und näht das Ganze nah an der Kante zusammen.

 

 

Legt das Taschenstück auf den unteren Teil des Innenstoffes mit den Vorderseiten zueinander und Schnittkanten aufeinander ausgerichtet. Zieht bei 3.5 cm der Kurzen Kante einen Strich. Zieht dann alle 2.5 cm weitere Striche. Dies sind dann die jeweiligen Einzeltäschchen. Der letzte Strich sollte sich wieder 3.5 cm vom nächsten Rand befinden.

 

 

Falls ihr ein Label anbringen wollt, könnt ihr es an das Taschenstück (nicht durch den Innenstoff nähen) nähen, am Besten 0.5 cm von der Linie und 1 cm unterhalb der Tasche. Näht die Tasche und den Innenstoff entlang dieser Linien zusammen. Schneidet 18 cm Gummiband ab und bringt die Enden an den Innenstoff an eine der kurzen Ecken, direkt über der Tasche. Das Band sollte zum Innenstoff gerichtet sein mit aufeinander ausgerichteten Schnittkanten.

 

 

Befestigt den Außenstoff an den Innenstoff, sodass die Vorderseiten zueinander sehen. Näht an den Kanten entlang mit einer Nahtzugabe von 1 cm und lasst ein 8 cm weites Loch offen, damit ihr das Mäppchen richtig herum drehen könnt. Sichert mit einem Stich den Anfang und das Ende des Loches. Kürzt die Ecken, ohne die Nahten abzuschneiden. Dies wird schönere, saubere Ecken hinterlassen.

 

 

Dreht das Mäppchen richtig herum und drückt langsam. Näht nun das Loch zusammen und noch einmal das Gesamte Mäppchen ganz nah an der Kante.

 

 

Fertig

 

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
PINTEREST
PINTEREST
EMAIL

Schreibe einen Kommentar

Enjoy this blog? Please spread the word!