Wunderlabel Logo

Wunderlabel

®
Lab

Veröffentlicht: 2023-06-22 ǀ Aktualisiert: 2023-07-04

Unternehmensgeschichte
Dior

Passend zu diesem Beitrag: Finanzdaten Dior.

Gegründet 16. Dezember 1946
Gründer Christian Dior
Firmensitz 30 Avenue Montaigne Paris, France
Schlüsselpersonen

Delphine Arnault (Vorsitzende)

Antoine Arnault (Vize-Vorsitzender & CEO)

Maria Grazia Chiuri (Kreativdirektorin)

Kim Jones (Kreativdirektor)

Produkte Bekleidung, Kosmetik, Modeaccessoires, Schmuck, Parfum, Wein & Spiritousen, Uhren
Bereiche

Christian Dior Cosmetics

Dior Homme

Parfums Christian Dior

Tochtergesellschaften

Christian Dior Couture

LVMH (42.36%)

Website dior.com

Das Modehaus Dior gehört seit seiner Gründung im Jahr 1946 zu den weltweit bekanntesten Modehäusern und ist auch für viele andere Luxusgüter beliebt. Seit Diors Tod haben zahlreiche Designer wie Yves Saint Laurent, John Galliano oder Maria Grazia Chiuri die Modelinien der Haute Couture auf den Laufstegen der Welt entscheidend geprägt.

Übersicht der Kreativdirektoren

1946–1957 Christian Dior
1957–1960 Yves Saint Laurent
1960–1989 Marc Bohan
1989–1997 Gianfranco Ferré
1997–2011 John Galliano
2011–2012 Bill Gaytten
2012–2015 Ralf Simons
2015–2016 Serge Ruffieux & Lucie Meier
2016–heute (Damenmode) Maria Grazia Chiuri
2000–2007 (Herrenmode) Hedi Slimane
2007–2018 (Herrenmode) Kris Van Assche
2018-heute (Herrenmode) Kim Jones

Quellen

History of Dior and Background Galerie Dior - Geschichte Christian Dior S.A. - Company History There's a Reason Everyone Still Loves Dior Dior - Wikipedia Christian Dior (Unternehmen) - Wikipedia
⭠ Tjx Fast Retailing ⭢