Personalisierte Textiletiketten
Hangtags & mehr

Hangtags: Das perfekte Finish für eure Kreationen

 

Hallo liebe Handwerker, Schneider und Unternehmer!

 

Sobald ich mit einem Produkt fertig bin (meistens ein gestepptes Kopfkissen), betrachte ich es gerne von weitem und überlege mir, was man noch dran machen könnte. Ich verwende gewebte Etiketten, um mein Produkt zu unterzeichnen (wie ein Maler sein Kunstwerk) und Textilpflegeetiketten,  damit meine Kunden richtig mit dem Produkt umgehen.

 

Man könnte meinen, dass das eigentlich reicht. Jedoch verleihen Hangtags eurem Produkt noch mehr Professionalität. Sie zeigen dem Kunden, dass es sich um ein hochwertiges Produkt handelt. Ein aussagekräftiges Hangtag ist für den Kunden leicht erkennbar, und führt dazu, dass er sich wahrscheinlich wieder für ein Produkt dieser Marke entscheiden wird, wenn er die Wahl hat.

 

 

Hangtags haben aber auch für den Unternehmer viele Vorteile. Ihr könnt beide Seiten bedrucken lassen und somit viel mehr Infos geben, als bei Etiketten. Da ich viele verschiedene Produkte verkaufe, habe ich mich für eine detaillierte Beschreibung jedes Produkts auf einer Seite meiner Hangtags entschieden.

 


DC Flag, ein gestepptes Kissen in rosa.

 

Auf den Hangtags können der Name des Produkts, die Größe, die Dimensionen oder andere wichtige Infos erscheinen. Jedes Etikett kann etwas anderes beinhalten.

 

 

Es ist wirklich kinderleicht, diese Hangtags anzubringen. Ich verwende die bei Wunderlabel optionale Schnur in Schwarz, und befestige das Ganze mit einer kleinen Sicherheitsnadel. Ich liebe das Resultat, und ich weiß, dass meine Kunden es auch lieben. Lasst mich wissen, was ihr davon denkt! Folgt mir auf Instagram oder stöbert euch durch meine Etsy seite!

 

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

Schreibe einen Kommentar