Wunderlabel bleibt geöffnet und unser Kundenservice ist weiterhin für dich da. Besuche unsere Covid-19 Seite für Updates.

Schließen ×

WÄHLE DEINE EINSTELLUNGEN

In welche Länder liefern wir?

Von Wunderlabel am 09.07.2020

Kuchentasche nähen - Anleitung | Image

Kuchentasche nähen - Anleitung

Eine Kuchentasche nähen erleichtert dir das Transportieren deiner leckeren Kuchenkreationen ungemein. Anders als eine Tupperbox ist eine solche Kuchentasche nach dem Vernaschen schnell verstaut und nimmt keinen Platz mehr ein.
Wie oft backt man einen Kuchen und möchte ihn zu Freunden, einem Picknick oder einem Geburtstag mitnehmen und fragt sich, wie man diesen transportieren soll, ohne, dass alles zerfällt?

Ganz einfach: Man kann eine Kuchentransporttasche nähen! Gekaufte Kuchentaschen und -boxen sind oft nicht besonders schön oder individuell. Hinzu kommt, dass die meisten aus Plastik bestehen, und das wollen wir unbedingt vermeiden. Wir schaffen Abhilfe! In diesem einfachen Tutorial erfährst du, wie du dir deine ganz individuelle Kuchentasche nähen kannst.

Dank des Tragehenkels lassen sich Kuchen, Torten, Quiches und Co. super einfach transportieren. Und das Beste: Beim Design ist natürlich wie immer alles möglich! Die Größe der von uns genähten Kuchentransporttasche beträgt 37 x 37 cm.

Tipp: Beim Kuchentasche Nähen darf ein Etikett mit deinem Namen natürlich nicht fehlen! So findet deine kreative Kuchentasche immer zu dir zurück!

Das brauchst du für eine Kuchentragetasche:

  • Stoff – für die Außenseite und für das Futter
  • Vlies – wenn du normale Baumwolle benutzt, braucht dein Stoff etwas Verstärkung, z.B. mit Vlieseline G700. Wenn du einen festeren Stoff benutzt (z.B. Wachstuch), kannst du das Vlies einfach weglassen.
  • Farblich passenden Nähfaden
  • Ein eigenes Webetikett zum Aufbügeln

Anleitung: So kannst du eine Kuchentasche nähen

Schneide zunächst den Stoff für die Kuchentasche zu. Du brauchst zwei mal 70 x 40 cm (sowie eventuell ein Stück Vlies in der gleichen Größe) und zwei mal 30 x 8 cm für die Henkel. Wenn du Vlies benutzt, bügle es nach Herstelleranleitung auf die linke Seite deines Außenstoffes auf.

Kuchentasche nähen - Anleitung

Nun müssen die Henkel für die Kuchentragetasche vorbereitet werden. Falte dafür beide Henkelteile links auf links längs in zwei und bügle die Falte. Klappe den Henkel auseinander, falte beide Schnittkanten zur Mittellinie hin und bügle das ganze erneut. Falte nun den Henkel wieder mittig zusammen, damit die Schnittkanten innen liegen, bügle es ein letztes mal und nähe den Henkel knappkantig zu. Wiederhole das Ganze für den zweiten Henkel.

Kuchentasche nähen - Anleitung

Kuchentasche nähen - Anleitung

Stecke die Henkel an den kurzen Seiten des Außenstoffes der Kuchentasche fest - sie sollten jeweils 10 cm Abstand zu den Ecken haben. Nähe sie anschließend mit einer Nahtzugabe unter 0,75 cm mehrmals fest.

Kuchentasche nähen - Anleitung

Kuchentasche nähen - Anleitung

Nähe jetzt die zwei Stoffstücke rechts auf rechts rundherum zusammen. Beim Kuchentasche Nähen sollen die Henkel in Richtung Stoffmitte ausgerichtet sein. Benutze eine Nahtzugabe von 0,75 cm. Vergiss nicht, an einer der langen Seiten eine Wendeöffnung von ca. 10 cm zu kreieren. Kürze die Nahtzugabe an den Ecken, damit sie später schöner liegen.

Kuchentasche nähen - Anleitung

Kuchentasche nähen - Anleitung

Wende nun deine Kuchentasche durch die Wendeöffnung. Benutze einen spitzen Gegenstand, um die Ecken zu formen. Bügle deine Tasche und achte dabei darauf, dass die Nahtzugabe an der Wendeöffnung nach innen gebügelt wird.

Kuchentasche nähen - Anleitung

Klappe die kurzen Seiten der Tasche ca. 15 cm zur Mitte hin und bügle das Ganze glatt. In der Mitte muss der Futterstoff zu sehen sein. Nähe die langen Seiten knappkantig fest – dabei wird auch die Wendeöffnung geschlossen. Nähe zur Sicherheit über die Ecken ein paar mal hin- und her.

Kuchentasche nähen - Anleitung

Un nun der letzte Touch: Vervollständige deine Kuchentasche mit einem eigenen Namensetikett zum Aufbügeln!
Schon bist du fertig, es fehlt nur noch der Kuchen! Ganz schön einfach, eine Kuchentasche zu nähen, oder?

Kuchentasche nähen - Anleitung

Wir hoffen, dass dir dieses einfache Tutorial “Kuchentasche nähen” gefallen hat und würden uns sehr freuen, deine neue handgemachte Kuchentasche zu Augen zu bekommen!

Möchtest Du diese Idee für später speichern? 

Füge den Link zu diesem Blogpost ganz einfach als “Lesezeichen” oder zu deinen “Favoriten” hinzu, damit du später im Browser schnell deine Lieblingsseite finden kannst.
So speicherst du die Anleitung: 

  • Am Computer: Klicke auf das Sternchen oder die drei Punkte rechts oben oder auf das Buchsymbol links oben (je nachdem, welchen Browser du verwendest). 
  • An deinem Android-Smartphone: Klicke auf die drei Punkte rechts oben und dann auf das Sternchen.
  • An deinem iPhone: Klicke auf das Buchsymbol unten und füge den Link zu deinen Lesezeichen oder deiner Leseliste hinzu.

Mit dem Wunderlabel-Newsletter nichts mehr verpassen! 

Möchtest du über die neuen kreativen Anleitungen, Tipps und Inspirationen von uns informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und profitiere unter anderem von unseren heißen Aktionen!