Stoffsterne zum Aufhängen


"Verwendet einfarbige Stoffe für einen klassischen Stil oder Motive für einen verrückten Look. Die Möglichkeiten sind unendlich."

 

Auf dem ersten Blick scheinen diese Sterne etwas kompliziert, aber ihr werdet sehen, dass dem überhaupt nicht so ist und diese entspannende Aktivität sogar leicht süchtig macht. Verwendet verschiedene Stoffe, um die Sterne an eure Wohnungseinrichtung anzupassen und spielt mit den Farben und Motiven. Die fertigen Sterne sind 9x9cm groß. Los gehts!

 

Material:

  • Stoff in den gewünschten Farben
  • Stickfaden o.ä. Um die Sterne aufzuhängen

 

Schneidet 8x30cm lange Stoffstreifen – für einen Stern benötigt ihr 4 Streifen.

 

 

Legt die Streifen in der Länge zusammen, sodass die Rückseiten zueinander sehen und drückt leicht. Öffnet die Streifen wieder und legt die Seiten nach innen zusammen auf die ursprüngliche Falte, drückt wieder leicht und faltet nun das Ganze einmal in die Mitte, sodass die Schnittkanten im inneren des Streifens versteckt sind.

 

 

 

Legt die Streifen so wie auf dem Bild in Kreuzform übereinander, sodass jeder Streifen über dem einen und unter dem anderen liegt. Versichert euch, dass die Extremitäten etwa gleich lang sind.

 

 

Faltet die Streifen B, D und F (s. Bild) über die oberen Streifen und den letzten Streifen (H) dann unter den Streifen B, als würdet ihr einen Korb flechten. Ihr solltet nun eine Art Viereck vor euch haben. Zerrt etwas an den Extremitäten, sodass alles zusammenhält und keine Lücke zwischen den Streifen vorhanden sind. Drückt alles leicht zusammen.

 

 

 

 

 

Dreht das Ganze einmal um und fangt wieder von vorne an. Der letzte Streifen sollte wieder unter den ersten durch. Zieht wieder alles zusammen und drückt leicht.

 

 

 

 

 

Nun sind die Spitzen des Sterns an der Reihe. Formt ein Dreieck mit den verbleibenden Streifen, indem ihr sie zwei mal im 45° Winkel faltet (siehe Bild). Legt die Spitze dann zusammen und drückt.

 

 

 

 

Kürzt die Streifen, sodass alles in der Mitte des Vierecks endet. Zieht einen Stickfaden durch eine der Spitzen und knotet ihn zusammen, um die Sterne aufzuhängen.

 

 

 

 

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
PINTEREST
PINTEREST

Schreibe einen Kommentar

Enjoy this blog? Please spread the word!