Wunderlabel bleibt geöffnet und unser Kundenservice ist weiterhin für Sie da. Besuchen Sie unsere Covid-19 Seite für Aktuelles zu unseren Lieferzeiten vom 22.04.20.

Schließen ×

WÄHLE DEINE EINSTELLUNGEN

In welche Länder liefern wir?

Von Wunderlabel am 09.04.2020

Gesichtsmasken zum Selbermachen ohne Nähen | Image

Gesichtsmasken zum Selbermachen ohne Nähen

Bei Gesichtsmasken und Schutzausrüstung kommt es momentan aufgrund der hohen Nachfrage immer öfter zu Engpässen. Trotzdem wird geraten, das Risiko einer Tröpfeninfektion durch das Tragen einer Gesichtsmaske in der Öffentlichkeit zu verringern. Zum Beispiel beim Einkaufen im Supermarkt, wenn sich zwischenmenschlicher Kontakt nur schwer vermeiden lässt. Doch was tun, wenn sich keine Gesichtsmasken mehr auftreiben lassen?

Das Gute ist: Gesichtsmasken selber machen ist gar nicht so kompliziert, auch ohne Nähmaschine, also ohne Nähen! Außerdem können sie in wenigen Minuten aus Dingen, die du wahrscheinlich schon zu Hause hast, hergestellt werden. Du kannst dir nach Belieben ein Stück Stoff aussuchen, das dir gut gefällt, und daraus eine Gesichtsmaske ohne Nähen basteln.

In nur wenigen Schritten wird das Tuch gefaltet und die Gummibänder an den Seiten angebracht.

Wir zeigen dir zwei unterschiedliche Varianten einer Gesichtsmaske. Eine der Masken besteht nur aus einem Tuch und Gummibändern, bei der zweiten Option benötigst du noch zwei Sicherheitsnadeln. Die selbstgemachten Gesichtsmasken sind anpassbar und sehr angenehm zu tragen. Da die Masken für das Gesicht ganz ohne Nähen auskommen, kannst du sie, wenn sie nicht mehr benötigt werden, einfach wieder auseinander nehmen.

Wie du die Gesichtsmasken ohne Nähen in nur wenigen Schritten herstellen kannst, zeigen wir dir in diesem Video. Lege dir die Materialien am besten gleich bereit und mach direkt mit!

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Diese selbstgemachten Masken sind keine ATEMSCHUTZMASKEN! Sie schützen den Träger der Maske nicht vor einer eigenen Infektion. Sie sollen lediglich verhindern, dass der Träger andere durch Husten und Niesen ansteckt. Außerdem sollten diese Masken natürlich vor jeder Anwendung heiß gewaschen werden. Baumwollstoffe sind bei bis zu 90°C waschbar. Eine Maske sollte niemals zweimal hintereinander getragen werden!