Wunderlabel bleibt geöffnet und unser Kundenservice ist weiterhin für dich da. Besuche unsere Covid-19 Seite für Updates.

Schließen ×

WÄHLE DEINE EINSTELLUNGEN

In welche Länder liefern wir?

Von Wunderlabel am 16.11.2020

Kostenlose Anleitung - Tischläufer nähen

Kostenlose Anleitung - Tischläufer nähen

Bis Weihnachten dauert es ja noch ewig? Von Wegen! Heiligabend ist schon in ca. einem Monat. Die Zeit rennt, oder? Zeit, die Weihnachtsstimmung langsam aber sicher aufzubringen: Mit diesem super süßen weihnachtlichen Tischläufer mit Sternenmuster zum Beispiel! Er dekoriert festliche Tafeln, eignet sich aber auch super als Geschenk für deine Lieben. Unser Tischläufer hat die Maße 30 x 210 cm.

Lasst uns loslegen! Folge einfach den Schritten in der Anleitung.

Du brauchst dafür:

Anleitung - Tischläufer nähen

Miss zunächst deinen Tisch aus (unser Tisch ist 90 x 180 cm groß). Teile die Breite durch drei und füge der Länge 30 cm hinzu und schon hast du die Maße deines Tischläufers. Bei uns ergibt es einen Tischläufer von 30 x 210 cm.

Jetzt kannst du deine Stoffe zuschneiden. Du brauchst 36 x 216 cm vom Hauptstoff, sowie Stickvlies und Vliesofix. Schneide aus den Stoffresten Muster für die Applikationen. Wir haben uns für einen einfachen Stern entschieden – für jeden Stern brauchst du 6 Rauten von jeweils 4 x 4 cm. Du kannst natürlich auch ein anderes Muster wählen, wie zum Beispiel Weihnachtskugeln, Schneemänner oder Tannenbäume.
Tischläufer nähen

Nähe zunächst zwei Rauten mit einer kleinen Nahtzugabe aneinander und füge dem Paar anschließend eine dritte Raute hinzu. Wiederhole diesen Schritt, damit du zwei Halbsterne hast. Nähe beide Hälften zusammen und bügle den Stern so, dass die Nahtzugaben hinten alle in einer Richtung liegen (siehe Bild). Wiederhole das ganze drei mal.
Anleitung Tischläufer nähen

Säume anschließend deinen Tischläufer. Zeichne dafür zwei Linien mit Kreide an: Die eine 1,5 cm und die andere 3 cm von der Schnittkante entfernt . Klappe den Saum zur linken Seite um, bügle, nochmal umklappen, damit man die Schnittkante nicht mehr sieht, ein letztes mal bügeln. Klappe die letzte Falte wieder auf und zeichne eine 45°-Linie diagonal zur Ecke (siehe Bild).
 

Anleitung Tischläufer selbst nähen
Anleitung für Tischläufer nähen

Falte die Ecke so zusammen, dass die rechten Seiten aufeinander liegen. Nähe entlang der eingezeichneten Linien zusammen und kürze die Nahtzugabe. Wiederhole diesen Schritt für alle vier Ecken, falte den Saum richtig und bügle noch einmal. Abschließend kannst du deinen Tischläufer ringsum knappkantig absteppen.
Tischläufer selbst nähen

Bügle deine Sterne mit Vliesofix auf den Tischläufer, wo sie dir am besten gefallen. Du kannst die Sterne mit einem Zickzackstich umranden, wenn du möchtest.

Nähanleitung Tischläufer

Anleitung - Tischläufer nähen

Last but not least: Bringe ein weihnachtliches Webetikett von Wunderlabel an! In unserem Sortiment findest du fertig designte Weihnachtsprodukte. Wenn du möchtest, kannst du dir aber auch ganz einfach deine eigenen Etiketten gestalten!
Tischläufer mit Etikett selbst nähen

Wir hoffen, dir hat dieses Tutorial Spaß gemacht. Zeig uns deine Tischläufer auf Facebook und Instagram unter #wunderlabel!

Möchtest Du diese Idee für später speichern?


Füge den Link zu diesem Blogpost ganz einfach als “Lesezeichen” oder zu deinen “Favoriten” hinzu, damit du später im Browser schnell deine Lieblingsseite finden kannst.
So speicherst du die Anleitung:

  • Am Computer: Klicke auf das Sternchen oder die drei Punkte rechts oben oder auf das Buchsymbol links oben (je nachdem, welchen Browser du verwendest).
  • An deinem Android-Smartphone: Klicke auf die drei Punkte rechts oben und dann auf das Sternchen.
  • An deinem iPhone: Klicke auf das Buchsymbol unten und füge den Link zu deinen Lesezeichen oder deiner Leseliste hinzu.

Mit dem Wunderlabel-Newsletter nichts mehr verpassen!


Möchtest du über die neuen kreativen Anleitungen, Tipps und Inspirationen von uns informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und profitiere unter anderem von unseren heißen Aktionen!