Schließen ×

WÄHLE DEINE EINSTELLUNGEN

In welche Länder liefern wir?

Von Wunderlabel am 15.02.2021

Maschenabnahme Mütze

Maschenabnahme bei einer Mütze

Um ein Strickstück zu formen, werden meistens die Maschen verringert. In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie dir die Maschenabnahme bei einer Mütze perfekt gelingt.  Zunächst werden alle Maschen auf gleiche Teile verteilt. Je mehr Maschen man hat, desto mehr Teile müssen es sein. Bei Mützen verteilt man die Maschen auf 4, 6 oder 8 gleiche Teile.
Angenommen, du strickst eine gestreifte Mütze mit 2 verschiedenen Fäden. Ausgehend von 104 Maschen wird die Abnahme auf 4 Nadeln wie folgt gestrickt:
Zur besseren Erkennbarkeit wurden hier 2 Farben verwendet. Es wird in Runden glatt rechts gestrickt.

  • In der 1.Runde (mittelblau) werden gleichmäßig verteilt 8 mal 2 Maschen abgenommen (zusammengestrickt), d.h. 11 Maschen rechtsstricken, dann 2 Maschen zusammenstricken.
  • Die 2. Runde (mittelblau) wird mit rechten Maschen gestrickt
  • 3. und 4. Runde hellblau usw.

Die Abnahme in jeder 2. Runde wiederholen und in jeder Abnahmerunde die Farbe wechseln.
Wenn noch 8 Maschen übrig sind die Maschen mit einem doppelten Faden zusammenziehen oder noch 2 cm weiter rechts stricken und die Arbeit beenden.

Wie man eine Kindermütze inklusive der Maschenabnahme strickt, findest du in unserem anderen Blogpost “Einfache Babymütze stricken”.

Maschenabnahme Mütze

Das könnte dich auch interessieren:

Kostenlose Anleitung: Kinderloop stricken

Anleitung: Babyschuhe stricken

Dreieckstuch mit Lochmuster stricken - kostenlose Anleitung

Mit dem Wunderlabel-Newsletter nichts mehr verpassen!


Möchtest du über die neuen kreativen Anleitungen, Tipps und Inspirationen von uns informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und profitiere unter anderem von unseren heißen Aktionen!