August 2021: Neue Covid-19-Beschränkungen führen zu Verzögerungen bei der Versendung. Bitte informieren Sie sich auf unserer Covid-19 Seite über Updates.

Schließen ×

WÄHLE DEINE EINSTELLUNGEN

In welche Länder liefern wir?

Von Wunderlabel am 23.06.2021

Spielzeugsack nähen

Nähanleitung: Spielzeugsack nähen

Mal wieder Chaos im Kinderzimmer? Wir schaffen Abhilfe! Wie wäre es, wenn man alle Puppen, Kuscheltiere und Baustelle mit einer einzigen Bewegung aufräumen könnte, und das den Kids auch noch Spaß machen würde? 
Unvorstellbar? Tja, mit ein paar bunten Stoffen, etwas Kordel und unserer kostenlosen Nähanleitung kannst du einen kinderfreundlichen runden Spielzeugsack nähen. Spielzeug darauf legen, zusammenziehen, und schon ist alles tippitoppi aufgeräumt! Der Durchmesser des selbstgenähten Spielsacks beträgt 90 cm. 

Um den Spielzeugsack zu nähen, brauchst du: 

  • 1 m Stoff für die Außenseite 
  • Vlies – wenn du normale Baumwolle für die Außenseite benutzt, braucht dein Stoff etwas Verstärkung, z.B. mit Vlieseline G700. Wenn du einen festeren Stoff benutzt (z.B. Wachstuch), kannst du das Vlies einfach weglassen
  • 1,1 m Stoff für die Innenseite und Kordeltunnelzug
  • 3,5 m Kordel
  • Eigene Namensetiketten von Wunderlabel

Lasst uns loslegen! 

Schneide zunächst deine Stoffe zu. 

Du brauchst: 

  • 4 Stücke Futterstoff à 10 x 40 cm. 
  • Von jedem Stoff jeweils einen Kreis mit einem Durchmesser von 90 cm (auch vom Vlies wenn du Vlies benutzt). 

Kreise ausschneiden geht ganz einfach: Falte deine Sotffe in Viertel und lege am Winkel einen 45 cm langen Faden an, den du nun als “Zirkel” benutzt, um eine Kurve zu schneiden. Schneide dann entlang der Kurve durch die 4 Schichten Stoff und schon hast du einen Stoffkreis. 

Bügle das Vlies, falls du welches benutzt, nach Herstelleranleitung auf die Innenseite des Außenstoffes. 


Spielzeugsack nähen

Bereite dann den Tunnelzug vor. Falte dazu die kurzen Seiten deiner Rechtecke zweimal um 1 cm nach innen. Bügle das Ganze glatt und steppe knappkantig ab. Wiederhole das Ganze 4 mal.


Spielzeugsack nähen

Spielzeugsack nähen

Falte die Rechtecke mittig längs und stecke sie ringsherum auf den Außenstoff fest. Achte hierbei darauf, dass die Abstände gleichmäßig sind – du kannst dich dabei an die Faltlinien orientieren. Nähe das Ganze mit einer Nahtzugabe von knapp 0,75 cm fest. 


Spielzeugsack nähen

Lege den Innenstoff rechts auf rechts auf den Außenstoff und stecke ihn mit Klammern oder Stecknadeln fest. Nähe das Ganze ringsherum zusammen mit einer Nahtzugabe von 0,75 cm. Vergiss nicht, eine Wendeöffnung von etwa 10 cm frei zu lassen. 

Spielzeugsack nähen

Wende dein Spielzeugsack durch die Wendeöffnung und bügle ihn. Achte dabei darauf, dass die Nahtzugabe an der Wendeöffnung nach innen gebügelt wird. Steppe ringsherum knappkantig ab und schließe dabei die Wendeöffnung. 


Spielzeugsack nähen

Jetzt musst du nur noch die Kordel mithilfe einer Sicherheitsnadel durch den Tunnelzug fädeln. Knote beide Enden zusammen und schon ist dein neuer Spielzeugsack für seinen ersten Einsatz bereit!

Spielzeugsack nähen

Abschließend kannst du ein Namensetikett annähen ode aufbügeln. 


Spielzeugsack nähen

Möchtest Du diese Idee für später speichern?

 
Füge den Link zu diesem Blogpost ganz einfach als “Lesezeichen” oder zu deinen “Favoriten” hinzu, damit du später im Browser schnell deine Lieblingsseite finden kannst.
So speicherst du die Anleitung: 

  • Am Computer: Klicke auf das Sternchen oder die drei Punkte rechts oben oder auf das Buchsymbol links oben (je nachdem, welchen Browser du verwendest). 
  • An deinem Android-Smartphone: Klicke auf die drei Punkte rechts oben und dann auf das Sternchen.
  • An deinem iPhone: Klicke auf das Buchsymbol unten und füge den Link zu deinen Lesezeichen oder deiner Leseliste hinzu.

Mit dem Wunderlabel-Newsletter nichts mehr verpassen! 


Möchtest du über die neuen kreativen Anleitungen, Tipps und Inspirationen von uns informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und profitiere unter anderem von unseren heißen Aktionen!